Reduglu (60 Kaps.) von JABOSAN | Antioxidans, Glutathion-Bildung

JAB_010

Preissenkung 01.07.-31.12.20 wg. MWSt-Senkung!

47,90 € / 60 Kaps. (Grundpreis 0,80 € pro Kaps.) Das Nahrungsergänzungsmittel Reduglu unterstützt die Bildung von Glutathion und ist dadurch ein starker Radikalfänger. Wirkverstärker ist die Quantenpunkt-Technologie von Dr. Gradl.

Nachlass: -5% ab 2 Stück, -10% ab 5 Stück

Mehr Infos

sofort lieferbar

44,77 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mengenrabatt

MengePreisSie sparen
2 42,53 € Bis zu 4,48 €
5 40,29 € Bis zu 22,39 €

Mehr Infos

Reduglu induziert Entstehung von Glutathion

Reduglu besteht aus GSH-Vorstufen (aktiviertes Acetylcystein), Vitamin C und GSH-Intra (aufbereitete Polypheneole) und bewirkt einen deutlichen intrazellulären reduzierten Glutathionanstieg (insbesondere bei erniedrigtem GSH), was man mit intrazellulären reduzierten Glutathionspiegel-Messungen überprüfen kann.

Reduglu...

  • unterstützt die Bildung von Glutathion
  • steigert, bzw. lässt reduziertes Glutathion in der Zelle entstehen
  • ist ein starker Radikalfänger sowohl in wässrigem als auch im Lipidmilieu
  • spielt eine wichtige Rolle in der Phase II der Entgiftung, der Biotransformation von Schadstoffen, was eine bessere Löslichkeit der Schadstoffe bewirkt.
  • reguliert den Lymphozytenstoffwechsel und hat damit einen direkten Einfluß auf die CD8+ Zellen und die zytotoxische T-Zellaktivität.

Quantenpunkt-Technologie

Mittels der patentierten Quantenpunkttechnologie können Halbleitermoleküle aus Kräutern und Gewürzen z.B. an einen Siliciumdioxidkristall gebunden werden. Der Vorteil dieses Verfahrens ist, dass mit einem Bruchteil der sonst notwendigen Wirkstoff-Menge sehr positive Gesundheits-Effekte erzielt werden können.

Funktionen des Glutathion in unserem Organismus

Wichtigste Funktion des Glutathion ist es, sogenannte Reaktive Sauerstoff-Spezies (ROS) unschädlich zu machen. Hierzu zählen freie Radikale, also instabile, hochreaktive Atome oder Moleküle, die über mindestens ein freies Elektron verfügen. Darüber hinaus zählen stabilere Moleküle wie das Wasserstoffperoxid (H2O2) zu den ROS.

Beide Arten wirken als starke Oxidantien, das heißt, sie können anderen Molekülen einzelne Elektronen entreißen und fatale Kettenreaktionen auslösen. ROS können beispielsweise Zellschäden hervorrufen, die Erbsubstanz DNA schädigen und die Entstehung von Krankheiten fördern.

ROS entstehen in Aerobiern (sauerstoffabhängigen Lebewesen) bei vielen per se gesunden Prozessen, wie bei der Zellatmung oder Abwehrreaktionen gegenüber Viren und Bakterien. Zudem fördern verschiedenste äußere Faktoren die Bildung von ROS, so z.B.:

  • Falsche Ernährung
  • Extreme physische Belastung (z.B. Hochleistungssport)
  • Umwelt- und Nahrungsgifte (z.B. Schwermetalle, Formaldehyd, Pestizide)
  • (Nicht-)Ionisierende Strahlung (z. B. Röntgenstrahlung bzw. UV-strahlung)

Gegen derartige Einflüsse kann das Glutathion, als zentrales antioxidatives Molekül im Zellstoffwechsel, schützen. Mit seiner Hilfe kann der Körper sogar bereits bestehende Schäden „reparieren“. Das enorme Potential des reduzierten Glutathions, Elektronen abzugeben, bildet hierfür die Grundlage.

Neben der antioxidativen Eigenschaft hat Glutathion weitere wichtige Funktionen

  • es unterstützt die Leber, körpereigene Abfallprodukte und fremde Schadstoffe zu entgiften; sie können so leichter ausgeschieden werden.
  • es ist als Cofaktor an der Entfernung diverser Zellgifte beteiligt.
  • es unterstützt den Transport von Aminosäuren in die Zellen.
  • es sichert und erhält den gesunden Ablauf von Zellteilung, Zelldifferenzierung und Zellstoffwechsel.
  • es unterstützt die Produktion lebensnotwendiger Körpereiweiße, denn Glutathion hält die Aminosäure Cystein vor; diese ist für die Eiweißsynthese essentiell.
  • es trägt zur Bildung von Leukotrienen bei. Diese steuern die Funktion der weißen Blutkörperchen (z. B. bei entzündlichen und allergischen Reaktionen). Glutathion trägt so zur Stärkung des Immunsystems bei.

Zutaten

50% Aktiv-Komplex (bestehend aus: Kolophonium, Ellagsäure, Alginsäure, Guarkernmehl, Trägerstoff Siliciumdioxid), N-Acetyl-Cystein, Natriumascorbat, Kapselhülle Rindergelatine.

Dosierung

2 x täglich eine Kapsel zu einer Mahlzeit einnehmen.

Nebenwirkungen

Bei der empfohlenen Einnahmemenge sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Verpackungseinheit

60 Kapseln à 660 mg

 

 

Dieses Produkt dient der Ernährung und berührt deshalb nicht das Heilmittelwerbegesetz (HWG). Ein guter Ernährungsstatus vermag dem Organismus zu helfen, Erkrankungen vorzubeugen oder diese zu überwinden.

Alle Aussagen über das Produkt beschreiben Eigenschaften und physiologische Wirkungen, die bei Konsumenten natürlicherweise unterschiedlich ausfallen können; sie stellen keine Heil- oder Gesundheitsversprechen dar.

Bewertungen

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Reduglu (60 Kaps.) von JABOSAN | Antioxidans, Glutathion-Bildung

Reduglu (60 Kaps.) von JABOSAN | Antioxidans, Glutathion-Bildung

Preissenkung 01.07.-31.12.20 wg. MWSt-Senkung!

47,90 € / 60 Kaps. (Grundpreis 0,80 € pro Kaps.) Das Nahrungsergänzungsmittel Reduglu unterstützt die Bildung von Glutathion und ist dadurch ein starker Radikalfänger. Wirkverstärker ist die Quantenpunkt-Technologie von Dr. Gradl.

Nachlass: -5% ab 2 Stück, -10% ab 5 Stück

Eigene Bewertung verfassen

Zubehör

29 andere Artikel der gleichen Kategorie:

Download